top of page

Datum wird bekanntgegeben

|

leicht/mittel - ca. 13,5 km - 190 hm

Steigerwald - Ebrach Baumwipfelpfad

Abwechslungsreiche Runde im grünen Herzen Frankens

Steigerwald - Ebrach  Baumwipfelpfad
Steigerwald - Ebrach  Baumwipfelpfad

Zeit & Ort

Datum wird bekanntgegeben

leicht/mittel - ca. 13,5 km - 190 hm , 96157 Ebrach

Über die Veranstaltung

  • Dauer: ca. 3:45 Stunden reine Gehzeit 
  • Uhrzeit: 09:45 bis ca. 16:00 Uhr 
  • Treffpunkt: wird kurz vor dem Termin an die Teilnehmer bekannt gegeben
  • Hinweis: überwiegend gut begehbare Wander- und Waldwege bzw. Pfade, bei Nässe teilweise matschig

Das malerisch im Tal gelegene Ebrach hält als einziger staatlich anerkannter Erholungsort im Steigerwald eine Vielzahl von Schätzen und Möglichkeiten bereit. Neben der bewegten Geschichte und den beeindruckend prächtigen Klosterbauten der ehemaligen Zisterzienserabtei, die die Kulturlandschaft der gesamten Region bis heute nachhaltig geprägt und gestaltet hat, gibt es ausgedehnte Laubwälder, Naturschutzgebiete, reizvolle Bachtäler, glitzernde Teichketten zu entdecken. Überregional bekannt ist auch der 2016 eröffnete Baumwipfelpfad außerhalb von Ebrach Richtung Handthal an der B22 und das benachbarte Steigerwald-Zentrum in Handthal. Am Ortsrand befindet sich außerdem ein wunderschönes Naturschwimmbad, das völlig ohne Chemie auskommt, gleich daneben ein idyllisch gelegener Campingplatz. Leider keine Bahn-Anbindung, beim „Alten Bahnhof“ handelt es sich um einen Gasthof. Hier kreuzen der Steigerwald-Panoramaweg, der Kelten-Erlebnisweg, der Fränkische Marienweg, außerdem gibt es zahlreiche Rundwege für jeden Geschmack und Anspruch.

Unsere Tour führt uns entlang von Weiherketten durch den Ebracher Forst und durch uralte, abgelegene Kulturlandschaft im Steigerwald. Eine ruhige Wanderung mit viel Natur, aber auch zu imposanten Bauwerken aus der Zeit der Zisterzienser und des vergleichsweise jungen Baumwipfelpfades auf der Grenze zwischen Ober- und Unterfranken bzw. Bier- und Weinfranken.

Wir kehren gegen 13 Uhr in Ebrach ein (Selbstzahler), der Eintritt zum Baumwipfelpfad kostet EUR 10,-- pro Teilnehmer (Selbstzahler), Hunde sind auf dem Baumwipfelpfad nicht erlaubt. Falls der Baumwipfelpfad witterungsbedingt geschlossen ist, können wir alternativ den Methusalempfad mit uralten Baumriesen erkunden. Wer nicht mit auf den Baumwipfelpfad kommen möchte, kann direkt zum Parkplatz abzweigen. 

Tickets

  • 1 Ticket

    15,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page